Ideen aus dem Netz

Dapemas Internetz – Fundstücke aus dem Internet

Screenshot angebliche Voicemail - Nachricht

WhatsApp Spam wieder aktiv

| 1 Kommentar | Jetzt kommentieren!

Über 400 Millionen Nutzer nutzen das Instant-Messaging-Programm WhatsApp weltweit. Wiederholt wird die Möglichkeit des Austauschs von Sprachnachrichten von Cyperkriminellen ausgenutzt.

Über 400 Millionen Nutzer* nutzen das Instant-Messaging-Programm WhatsApp weltweit. Über den 2009 in Kalifornien (USA) gegründeten Dienst kann man kostenlos* Text- und Sprachnachrichten versenden. Seit letzten Jahr besteht auch die Möglichkeit, Foto-, Kontakt-, Video- und Audiodateien auszutauschen sowie den eigenen Standort mitzuteilen. Insbesondere die Möglichkeit des Austauschs von Sprachnachrichten (Audiodateien oder Voicemails) wird seit dem von Cyperkriminellen ausgenutzt um über Emailbenachrichtigungen über angebliche neue Voicemail-Nachrichten bei WhatsApp einen Trojaner auf dem entsprechenden Rechner zu installieren.

Das Infoportal Spam Info berichtete bereits im September 2013 darüber. Nachdem ich Ende letzten Jahres ebenfalls zwei/drei dieser Emails erhielt, sensibilisierte ich mein Umfeld dahingehend. Ursprünglich dachte ich das Thema wäre Geschichte. Nachfolgender Screenshot zeigt das dem nicht so ist.

Screenshot angebliche Voicemail - Nachricht

Screenshot angebliche Voicemail – Nachricht

Was müsst ihr nun beachten? WhatsApp kann euch gar keine Emails senden, denn sie haben keine Emailadresse von euch! Ihr habt euch nur mit eurer Mobilfunknummer bei diesem Dienst angemeldet. Jedes vernünftige Antivirenprogramm erkennt diese Email außerdem im Regelfall als Spam. Ohne solltet ihr nicht im Internet surfen. Grundsätzlich solltet ihr nur Emails aus Quellen öffnen, denen ihr auch vertraut. Einmal mehr gelöscht kann euch eine Menge Arbeit und Ärger ersparen. Der Link in der oben gezeigten Email (Screenshot) führt übrigens zu einer Internetadresse aus Polen.

WhatsApp Messenger als plattformübergreifende mobile Nachrichten-App könnt ihr hier downloaden.

* Stand Dezember 2013
* für iPhone-Nutzer kostenlos, Android und Windows Phone Einschränkungen möglich

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Autor: Ideeninternetz

Ideeninternetz ist ein Blogprojekt von Daniel B. Seit 2007 blogge ich bei Dapema ONLINe Blog hauptsächlich über Dresdens Geschichte. Andere Themen wie Fundstücke im Netz, Technik, Apps, interessante Videos, Facebook und Co. findet ihr in diesem Blog.

Ähnliche Artikel in dieser Kategorie lesen:

Diskutiere mit im Blog, bei Google+ oder Facebook:

  • WordPress
  • Google Plus
  • Facebook

Ein Kommentar

  1. ist doch gut! vielleicht hören ein paar menschen deswegen auf, diese sch… software zu nutzen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert. Deine E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Spam wird automatisch gefunden und gelöscht. Kommentare sind DoFollow unter Beachtung dieser Hinweise - Mein Beitrag gegen Linkgeiz.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CommentLuv badge