Ideen aus dem Netz

Dapemas Internetz – Fundstücke aus dem Internet

TV-Quizduell Testlauf online am 20. Mai, links Kategorieauswahl, rechts komplett gespielt

Quizduell im Ersten – Der 2. Versuch

| 2 Kommentare | Jetzt kommentieren!

Jörg Pilawa und Das Erste starten am 02. Februar einen zweiten Versuch des TV-Spiels. Der erste Versuch floppte. Wird jetzt alles besser?

Reichlich 20 Millionen Spieler/innen (Stand: 01. Februar 2015) im deutschsprachigen Raum spielen die erfolgreiche Spiele-App Quizduell oder sind zumindest bei dieser angemeldet. Die Beliebtheit des Spiels scheint ungebrochen. Im Mai 2014 entwickelte daraus Das Erste ein TV-Format, bei dem alle App-Nutzer live mitspielen konnten. Bekanntermaßen floppte der Versuch aufgrund mangelnder Vorbereitung, zu knapp bemessener Serverkapazitäten und offensichtlicher Probleme in der Programmierung der TV-App.

Nun möchte es Jörg Pilawa und Das Erste nochmal wissen und starten am 02. Februar 2015 einen neuen Versuch. Das es diesmal klappt ist sich Pilawa sicher. Immerhin wettet er gegen Oliver Pocher und Deutschland:

Ich behaupte, dass die Quizduell-App in meiner ersten Sendung am 2. Februar 2015 reibungslos funktioniert und alle maximal 18 Fragen mit den App-Usern gespielt werden können!

Pocher hält dagegen:

Ich wette, das klappt nicht!

Immerhin glauben 69% der Spieler/innen das es klappt (Stand 01. Februar, 22 Uhr). Hier könnt ihr abstimmen.

 
Das Prinzip des Spieles hat sich nicht verändert. Es wird wieder Montag bis Freitags um 18 Uhr gespielt. Zum Mitspielen benötigt ihr aber zwingend die neue „Quizduell im Ersten-App“ welche ihr hier für iOS und hier für Android kostenlos herunterladen könnt. Für Windows Phone ist sie leider nicht verfügbar. Die Registrierung ist einfach. Ihr benötigt ein Profil mit Geschlecht, Alter und Bundesland (laut Das Erste für statistische Zwecke). Seid ihr in der originalen App angemeldet wird euer Benutzername und euer Avatar automatisch übernommen. Möchtet ihr am Gewinnspiel teilnehmen müsst ihr eure E-Mailadresse angeben und die Teilnahmebedingungen bestätigen. Wie und was ihr gewinnen könnt erfahrt ihr bei den Spielregeln.

Neu sind im Übrigen auch 4 Kategorien. So sind zu den bekannten Kategorien „Tagesschau“, „Die 70er“, „Die 80er“ und “ Die 90er“ hinzugekommen. Außerdem neu:

In einigen Duellen können sowohl das „Team Deutschland“ als auch die Studiokandidaten eine Risiko-Runde wählen. Entscheidet sich das „Team Deutschland“ für eine Risiko-Runde, so muss ein Studiokandidat allein in einer vorgegebenen Zeit die Fragen beantworten. Wählen die Studiokandidaten die Risikorunde, dann müssen mindesten 50% der Teilnehmer von „Team Deutschland“ die richtige Antwort wählen, damit das „Team Deutschland“ einen Punkt erhält. …

Nun seid ihr dran! Werdet ihr wieder mitspielen? Denkt ihr das die App diesmal ohne Probleme läuft? Über eure Erfahrungen könnt ihr euch gern in den Kommentaren austauschen. Viel Spaß beim quizzen.

Screenshots und Quellen: Das Erste + © FEO Media AB (Alle genannten und dargestellten Marken sind Eigentum der entsprechenden Inhaber) Der Verfasser steht in keinerlei Verbindung zu den vorgenannten Anbietern und erhält keinerlei Gegenleistung für die Empfehlung bzw. Veröffentlichung.

Quizduell im Ersten – Der 2. Versuch
1 Stimme, 5.00 durchschnittliche Bewertung (95% Ergebnis)

Autor: Ideeninternetz

Ideeninternetz ist ein Blogprojekt von Daniel B. Seit 2007 blogge ich bei Dapema ONLINe Blog hauptsächlich über Dresdens Geschichte. Andere Themen wie Fundstücke im Netz, Technik, Apps, interessante Videos, Facebook und Co. findet ihr in diesem Blog.

Ähnliche Artikel in dieser Kategorie lesen:

Diskutiere mit im Blog, bei Google+ oder Facebook:

  • WordPress
  • Google Plus
  • Facebook

2 Kommentare

  1. Hey Daniel,

    habe gestern mitgespielt und hat ja dieses mal bei mir jedenfalls einigermaßen gut funktioniert. Ich stimme der Süddeutschen allerdings zu, dass die Ausbesserung dieser Panne wirklich ein Jahr zu spät kam.

    Naja Öffentlichrechtliche halt … 😀

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert. Deine E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Spam wird automatisch gefunden und gelöscht. Kommentare sind DoFollow unter Beachtung dieser Hinweise - Mein Beitrag gegen Linkgeiz.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CommentLuv badge