Ideen aus dem Netz

Dapemas Internetz – Fundstücke aus dem Internet

wievielschuldetuli.de

9.066.666 Stadionwürste oder wieviel schuldet Uli?

| 6 Kommentare | Jetzt kommentieren!

Täglich wachsen die mutmaßlichen Steuerschulden von Hoeneß. Am 2. Prozesstag stiegen sie von 3,5 auf 27,2 Millionen Euro. Was bekäme man nicht alles dafür.

Der Prozess um die mutmaßliche Steuerhinterziehung von Bayern-Boss Hoeneß bestimmt die Medienwelt. Am gestrigen 2. Prozesstag stiegen seine mutmaßlichen Steuerschulden von 3,5 auf 27,2 Millionen Euro. Was könnte sich der brave Bürger und Steuerzahler nicht alles dafür leisten.

Da wären zum Beispiel 9.066.666 Stadionwürste, 123 Bundeskanzler-Gehälter oder 38.968 Dauerkarten auf der BVB-Südtribüne.

Der Hamburger Sebastian Müller hat das auf seiner Seite wievielschuldetuli.de mal großzügig penibel aufgelistet. Die Quelle ist hierfür übrigens dieser Artikel.

wievielschuldetuli.de

Screenshot wievielschuldetuli.de

(Achtung: Dieser Artikel kann Satire enthalten, oder eben auch nicht …)
via/ wievielschuldetuli.de – Sebastian Müller

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Autor: Ideeninternetz

Ideeninternetz ist ein Blogprojekt von Daniel B. Seit 2007 blogge ich bei Dapema ONLINe Blog hauptsächlich über Dresdens Geschichte. Andere Themen wie Fundstücke im Netz, Technik, Apps, interessante Videos, Facebook und Co. findet ihr in diesem Blog.

Ähnliche Artikel in dieser Kategorie lesen:

Diskutiere mit im Blog, bei Google+ oder Facebook:

  • WordPress
  • Google Plus
  • Facebook

6 Kommentare

  1. Schmunzel… Toller Artikel. Es zeigt irgendwie die Perversität der Größenordnung in der einige Leute mit Geld spielen.
    Kann mir jemand erklären welchen Mehrwert ein 100facher Millionär einem sagen wir mal 5fachen Millionär hat?

    LG
    Franziska Hund

  2. Habe noch was Lustiges gefunden: http://www.meinungsbildung.com/deutschland/uli-hoeness-bringt-ihn-steuerhinterziehung-in-den-knast/8704

    Hier kann man ausrechnen, wie lange man für Uli’s Steuerschulden arbeiten müsste. Wobei… wirklich lustig ist das Ergebnis nicht.

  3. Das ist schon heftig in welchen Dimensionen sich einige Leute bewegen. Für einen normalen Menschen ist dies kaum vorstellbar. Wenn Geld nur noch zum Mittel zum Zweck wird verliert man schnell die Bodenhaftung. Bei Uli Hoeneß ist dies ganz klar der Fall…

    • Das sehe ich ähnlich. M. M. nach kann es nur zwei Möglichkeiten geben: entweder er wusste es von Anfang an und spielte auf Zeit oder er hat völlig den Überblick verloren, was wiederum wenig für sein Steuerbüro bzw. seine Finanzberater spricht.

      Für den normalen Steuerzahler und Bürger sind die Dimensionen sowieso nicht mehr zu erfassen. Da sind andere Dinge entscheidend, nämlich das „Saubermann-Image“ und die Vorzeigefunktion. Die sind jetzt wohl mächtig angekratzt.
      Ideeninternetz kürzlich veröffentlicht…Das Buch zur Spiele-App Quizduell

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert. Deine E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Spam wird automatisch gefunden und gelöscht. Kommentare sind DoFollow unter Beachtung dieser Hinweise - Mein Beitrag gegen Linkgeiz.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

CommentLuv badge